Die besten 10 VR-Rennspiele im Jahr 2023

Die besten 10 VR-Rennspiele im Jahr 2023

Veröffentlicht: 24-04-2023
Aktualisiert: 26-05-2023

Das VR-Spielgenre, das wie maßgeschneidert für Virtual Reality erscheint, sind Rennspiele. Daher erhalten wir häufig Fragen, die nach den besten VR-Rennspielen fragen. Nun, dieser Artikel ist für Sie und sollte Ihnen bei der Auswahl des besten VR-Rennspiels für Sie helfen.

Haftungsausschluss: Die Liste ist nicht in einer bestimmten Reihenfolge, aber alle sind einen Blick wert.

Hier sind die zehn vorgestellten VR-Rennspiele:

Titel

Plattform

Bewertung

Assetto Corsa

Steam

90%

Project CARS 3, and Project CARS 2

Steam

45% (siehe Begründung unten)

Gran Turismo 7

PlayStation Store

82% (Metacritic)

Assetto Corsa Competizione

Steam

90%

DiRT Rally 2.0

Steam

91%

Gran Turismo Sport

Andere Geschäfte (eBay, Amazon)

-

Dash Dash World

Steam

80%

iRacing

Steam

86%

Automobilista 2

Steam

90%

Euro Truck Simulator 2, and American Truck Simulator

Steam

96%

Das beste VR-Rennspiel: iRacing

Da iRacing verlangt, dass Sie Ihr Portemonnaie leeren, ist ein großartiges Budget-Rennsimulator Assetto Corsa. Wie einige der anderen Rennspiele auf dieser Liste legt auch Assetto Corsa großen Wert auf Realismus, bis zu dem Punkt, dass ihre Strecken und Autos mit LiDAR gescannt werden, um alle Details, Kurven, Biegungen und Unebenheiten zu erfassen. Diese Sorgfalt kommt auch zu ihrem Nachteil, da das VR-Spiel mehr Strecken und Autos bieten könnte. Daher empfehlen wir, sich in die vielen kostenlosen Mods für Assetto Corsa einzutauchen, indem Sie einigen inhaltsreichen Discord-Servern beitreten. In Kombination mit den kostenlosen Inhalten und der hervorragenden Fahrmechanik ist Assetto Corsa unsere Wahl, wenn Sie eine Oculus Quest 2 haben, da das veraltete Veröffentlichungsdatum bedeutet, dass die Grafik nicht so scharf ist wie bei einigen anderen Titeln auf dieser Liste.

Die beste alternative VR-Rennspiel: Project CARS 3

Project CARS 3 ist der dritte und neueste Rennspiel-Titel in der namensgebenden Rennsimulator-Reihe von Project CARS. Der Grund für diesen “alternativen Platz” auf dieser Liste ist, dass Project CARS 3 kurzweilige Rennspielerlebnisse und einen Karrieremodus bietet, der sich stark von seinen Vorgängern unterscheidet und viele der lauwarmen Bewertungen erklärt, die der Titel bei der Veröffentlichung erhielt. Es ist ziemlich stilisiert und ähnelt am besten dem Rennspiel Grid von 2008. Was Sie also bekommen, ist eine großzügige Auswahl an schnellen Straßenwagen, Rennwagen, GT-Fahrzeugen und mehr. Alles in allem bietet es eine großartige Alternative für den Rennspieler, der nicht in die Welt des Rennsports eintauchen möchte, sondern nur nach kurzen Rennen sucht, wenn er von der Schule oder Arbeit nach Hause kommt.

Aber ja, das Team hinter der Project CARS-Reihe hat sich vollständig von seinem ‘einfachen’ Rennsimulator im Vergleich zu iRacing und Assetto Corsa entfernt, also wenn Sie einen nachsichtigeren Rennsimulator möchten, entscheiden Sie sich für Project CARS 2.

Das beste PSVR 2 Rennspiel: Gran Turismo 7

Es ist keine Überraschung, dass das beste VR-Rennspiel für das neue PSVR 2 das exklusive Gran Turismo 7 ist. Eine Rennspielserie, die 1997 auf der ersten PlayStation startete und die grundlegende Verbindung zwischen PlayStation und Rennspielen herstellte. Im Jahr 2023 bietet Gran Turismo 7 mit dem leistungsstarken VR Plug-and-Play-Erlebnis des PSVR 2 genügend Tiefe, um den Rennsimulations-Nerd zufriedenzustellen und genügend Trainingsräder für den Renn-Laien, um den Titel zu genießen. Drei Teile stechen hervor – neben dem herausragenden und immersiven Fahrerlebnis: Ich liebe es, dass keine Mikrotransaktionen um meine Brieftasche buhlen, dass kostenlose Updates für das Spiel konsequent veröffentlicht werden und die Fortschritte langsam voranschreiten und plötzlich Stunden Ihrer VR-Spielzeit einfangen. Ach ja, und der Go-Kart-Modus wird Ihren Blutdruck erhöhen, wenn Sie so niedrig über dem virtuellen Boden rasen und die Haptik im Headset heftig vibriert, wenn ich versuche, meine Gegner in die Leitplanke zu drängen.

Das beste VR-Rennspiel auf SteamVR: Assetto Corsa Competizione

Während Assetto Corsa ein Drifter ist, ist die neuere Fortsetzung vom selben Entwickler, Assetto Corsa Competizione, ein GT-orientiertes VR-Rennspiel. Competizione konzentriert sich daher stark auf einen bestimmten Rennsim-Spieler: den GT3 Endurance-Typ. Denn nicht nur benötigt man einen leistungsstarken PC, um die hochauflösenden Pixel in Competizione zu bewältigen, sondern auch die anfänglichen Bewertungen bei der Veröffentlichung waren mittelmäßig, weil die Spieler entweder ein Assetto Corsa 2 wollten oder weil der Rezensent kein GT3-Rennfan war. Lassen Sie sich also nicht von den Bewertungen von diesem herausragenden VR-Rennspiel abhalten.

Das beste Rallye-VR-Rennspiel: DiRT Rally 2.0

Mein Lieblings-VR-Rennspielgenre sind Rallye-Spiele, weil sie die größte Immersion bieten. Es ist unglaublich fesselnd, im VR hinter dem Steuer zu sitzen, während Ihre Konkurrenten im Rallye-Cross an Ihnen vorbeiziehen und Schlamm auf Ihre Windschutzscheibe spritzen, der Sie in einem kurzen Moment blendet und zu einem Unfall führen kann. DiRT Rally 2.0 bietet das beste Rallye-Erlebnis für eingefleischte Autonarren und Laien gleichermaßen. Zum Beispiel fordert DiRT Rally 2.0 Sie auf, entweder ein Ersatzrad mitzunehmen, das Gewicht hinzufügt und Sie verlangsamt, oder es darauf ankommen zu lassen und ohne eines zu fahren. Eine unterschätzte Funktion in Rallye-Spielen ist, wie realistisch die Anweisungen Ihres Beifahrers sind, und in DiRT Rally 2.0 stammen sie direkt von der World Rally Championship. Kombinieren Sie dies mit einer hervorragenden Fahrzeugkontrolle, die sich zwischen Schotterstraße, Schlamm und hartem Asphalt ändert, fügen Sie einige ansprechende Wettereffekte hinzu, die auch Ihr Fahrverhalten beeinflussen, und Sie erhalten DiRT Rally 2.0.

Das beste PS VR-Rennspiel: Gran Turismo Sport

Wenn Sie einer der wenigen sind, die ihr PlayStation VR-Headset abstauben, dann ist Gran Turismo Sport das Rennspiel für Sie, wenn Sie es noch nicht gekauft haben. Obwohl es kein Rennsimulator für Autonarren ist, übertrifft Gran Turismo Sport in visueller Detailtreue und Spaßfaktor sein Gewicht. Wir empfehlen jedoch, sich für eines der anderen VR-Rennspiele auf dieser Liste zu entscheiden, da GT Sport inzwischen ziemlich veraltet ist.

Das beste Arcade-VR-Rennspiel: Dash Dash World

Wenn Sie schon immer ein VR-Mario Kart wollten, aber nicht das Richtige gefunden haben, probieren Sie Dash Dash World aus. Denn was DD World zum besten VR-Arcade-Rennspiel macht, ist die Kombination aus soliden Schussmechaniken, dynamischen Streckengefahren und lustigem Handling. Eines der besten Elemente dieses VR-Rennspiels ist, dass es seinen Weg im Early Access begonnen hat, sodass die Entwickler das Spiel testen, ausbalancieren und an den Spielmechaniken feilen konnten, bevor die aktuelle Vollversion erschien. Und als wäre das nicht genug, bietet Dash Dash World viele Möglichkeiten zur Fahrzeuganpassung, eine Kampagne, Online-Rennen für bis zu 8 Spieler, Herausforderungen und Erfolge, die insgesamt über 100 Stunden Spielspaß bieten. Dash Dash World ist zweifellos das beste VR-Arcade-Rennspiel im Jahr 2023.

Der realistischste VR-Fahrsimulator: iRacing

iRacing ist das Elite Dangerous für Rennspiele. Das Besondere an iRacing ist der Fokus darauf, der Autoliebhaber- und Rennenthusiasten-Titel schlechthin zu sein. Das bedeutet, dass die Kosten abschreckend sind. Für iRacing zahlt man keine einmalige Gebühr, sondern ein Abonnement für entweder 13 Dollar pro Monat, 110 Dollar für ein Jahr oder 199 Dollar für zwei Jahre (wenn man nicht gerade ein Angebot erwischt, das es häufig gibt). Schon hier wissen Sie, ob dieser Rennsimulator für Sie geeignet ist, denn für die richtigen Rennfahrer schreckt dieses Preismodell nicht ab. Für dieses Geld erhalten Sie einen fortschrittlichen Rennsimulator, der ein konkurrenzloses realistisches Streckenrennerlebnis bietet. Zum Beispiel fahren Sie nicht einfach auf einer Strecke gegen KI – Sie verbinden sich mit Live-Rennveranstaltungen, an denen andere Fahrer teilnehmen, und treten online gegen sie an. Ganz zu schweigen davon, dass die Fahrmechanik und -physik mehr als “auf den Punkt” sind. Mit anderen Worten: iRacing ist der Inbegriff des VR-Rennsimulators, wenn Geld keine Rolle spielt.

Das beste thematische VR-Rennspiel: Automobilista 2

Um sich vom Rennspielpack abzuheben, konzentriert sich Automobilista 2 auf den brasilianischen Motorsport, indem es lokale Turniere, Strecken und Hersteller in Brasilien präsentiert. Die Auswahl an Autos ist großartig – besonders die Prototypenfahrzeuge – und die zahlreichen verfügbaren DLCs, die zusätzliche Stunden für den Rennfahrer bieten, machen es zu einem großartigen thematischen VR-Rennsimulator. Automobilista 2 mag zwar nicht der Arcade-lastigste oder realistischste Rennsimulator sein, aber die brasilianische Atmosphäre und das Gefühl für den Ort machen dieses VR-Spiel zu einem Kandidaten auf dieser Liste.

Das entspannendste VR-Rennspiel: Euro Truck Simulator 2 und American Truck Simulator

[spacer: 25px]Eines der ruhigsten Spiele aller Zeiten sind Euro Truck Simulator 2 und American Truck Simulator. Es ist schwer zu beschreiben, welche vollkommene Gelassenheit und den Fluss der Entspannung man empfindet, wenn man auf den Autobahnen der abwechslungsreichen europäischen Länder oder den riesigen Weiten der USA entlangfährt. Diese beiden Management- und Simulationserlebnisse sind herausfordernd genug, um nicht langweilig zu sein, aber einfach genug, um entspannend zu wirken. All diese Vorteile erreichen jedoch neue Höhen, wenn man diese beiden Sims in der virtuellen Realität startet. Besonders liebe ich die Vollbewegungssimulation, bei der man aus dem “Seitenfenster” schauen kann, wenn man versucht, zu parken und seine Waren abzuliefern. Laden Sie also Ihre Lieblings-Podcast-Serie herunter, legen Sie sie in den “Musik”-Ordner und spielen Sie sie über das Audiosystem Ihres Lastwagens ab. Einfach perfekt.