Ihre Checkliste für große synchronisierte VR-Ereignisse

Ihre Checkliste für große synchronisierte VR-Ereignisse

Veröffentlicht: 14-04-2020
Aktualisiert: 31-01-2023

Virtuelle Realität muss keine individuelle Erfahrung sein. Das Synchronisieren mehrerer VR Brille mieten und das gleichzeitige Anzeigen des gleichen Inhalts durch mehrere Teilnehmer ist eine hervorragende Möglichkeit, ihn sozialer zu gestalten. Es kann eine aufregende Aufgabe sein, sicherzustellen, dass ein großes VR-Ereignis reibungslos abläuft. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Checkliste zur Verfügung, mit der Sie mit minimalem Aufwand ein großes synchronisiertes VR-Ereignis organisieren können, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Die Schritte, die wir besprechen werden, sind:

  • Auswahl des richtigen Inhalts
  • Auswahl der richtigen VR-Headsets
  • Auswahl zusätzlicher Hardware und Software
  • Einweisung des Personals
  • Standort vorbereiten
  • Ereignis ausführen

Auswahl des richtigen Inhalts

Die Art des Inhalts wird oft vom Kunden vorgegeben, aber manchmal müssen Sie ihn entsprechend dem Thema oder der Zielgruppe auswählen. Wenn eine Synchronisierung der VR-Erfahrung erforderlich ist, empfehlen wir 360-Videoinhalte. Dies kann auf kleineren, billigeren und skalierbareren VR-Headsets gespielt werden. Eine Auswahl an Natur-, Sport-, Renn- und filmischen 360-Inhalten macht die Auswahl wirklich einfach. Dieser Inhalt kann von YouTube gefunden und heruntergeladen werden.

Wenn Sie Ihre eigene Software verwenden, haben Sie diese wahrscheinlich schon einmal überprüft. Wenn der mit Inhalten gelieferte Inhalt immer sicherstellt, dass er ordnungsgemäß funktioniert, die richtigen Spezifikationen aufweist und keine Bearbeitungsfehler aufweist.

Wählen Sie das richtige VR-Headset

Bei großen synchronisierten VR-Ereignissen werden fast ausschließlich mobile VR-Headsets verwendet. Diese benötigen keine zusätzliche Hardware und können problemlos mit beispielsweise unserer VR Sync-Software synchronisiert werden. Wir empfehlen die Verwendung der Oculus GO kaufen. Mit einem Preis von nur 220 Euro ist es das mit Abstand billigste mobile Headset und bietet gleichzeitig eine hervorragende Auflösung, Akkulaufzeit und Komfort. 

Die Samsung Gear VR wäre unsere zweite Wahl. Es ist teurer und technisch weniger beeindruckend als das GO-Buit, das Ihren Anforderungen an die 360-Wiedergabe entspricht.

Wenn Sie die Hardware ausgewählt haben, überprüfen Sie immer, ob die einzelnen Headsets funktionieren, aufgeladen werden können und beim Abspielen von 360-Inhalten keine Fehler auftreten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Client die Hardware genehmigt hat. Ihnen den Inhalt des Geräts zu zeigen, ist der beste Weg.

Auswahl zusätzlicher Hardware und Software

Nachdem Sie den richtigen Inhalt und das richtige VR-Headset ausgewählt haben, benötigen Sie manchmal zusätzliche Festplatten oder Software für Ihr synchronisiertes VR-Ereignis. Am wichtigsten ist, dass Sie Software benötigen, um Ihre Geräte und Inhalte zu verwalten, Headsets zu synchronisieren und die Inhalte während der Veranstaltung wiederzugeben.

Zu diesem Zweck haben wir eine Software namens VR Sync entwickelt. Sie können Ihre Inhalte einfach hochladen und drahtlos auf alle Ihre Geräte übertragen. Während des Ereignisses können Sie die Wiedergabe mit nur einem Knopfdruck steuern und den Status jedes Geräts überwachen. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Hardware oder ein eigenständiges WiFi-Netzwerk. Sich auf den Veranstaltungsort selbst zu verlassen, ist oft schwierig. Unsere Software bietet die Möglichkeit, eine Sync-Box zu verwenden, bei der es sich um ein lokales Netzwerk handelt, das Zugriffspunkte enthält. Sie benötigen lediglich Strom, um Ihr synchronisiertes VR-Ereignis einfach zu verwalten.

Andere Hardware könnten Ladegeräte, Power Chords und / oder Powerbanks enthalten, um Ihre Geräte mit ausreichend Strom zu versorgen. Vergessen Sie auch nicht die Backup-Einheiten. Wir empfehlen rund 10% der gesamten Geräte. Aus hygienischer Sicht könnte es nützlich sein, Reinigungsmittel und / oder sogenannte VR-Abdeckungen zu haben.