Meta Quest 3: Erscheinungsdatum, Features und Kosten: Alles, was Sie wissen müssen

Meta Quest 3: Erscheinungsdatum, Features und Kosten: Alles, was Sie wissen müssen

Veröffentlicht: 14-12-2022
Aktualisiert: 15-06-2023

In diesem Artikel werden Sie alles über den bevorstehenden Start des Meta Quest 3 VR-Headsets, die Ankündigung und das Veröffentlichungsdatum, die Kosten und Preise und schließlich seine Spezifikationen, Funktionalitäten und Eigenschaften lesen.

Wir werden alles abdecken, was Sie über das Meta Quest 3 VR-Headset wissen müssen:

Was ist die Meta Quest 3?

Die Meta Quest 3 ist das kommende VR-Headset von Meta (ehemals Facebook) und ist der Nachfolger des meistverkauften VR-Headsets der Geschichte: Oculus / Meta Quest 2. Das neue VR-Headset von Meta wird auch intern “Project Stinson” genannt.

Meta Quest 3 Erscheinungsdatum?

Das Meta Quest 3 wurde kurz vor der Enthüllung ihres Mixed-Reality-Headsets von Apple: Apple Vision Pro angekündigt. Wir können damit rechnen, dass das Meta Quest 3 im Herbst 2023 zu versenden beginnt.

Meta Quest 3 Kosten und Preis?

Mit der Ankündigung des Meta Quest 3 wurde auch bekannt gegeben, dass das neue Meta-Headset 499$ für die 128GB-Version kosten wird. Bisher wissen wir nicht, wie viel die aufgerüstete 256GB-Version kosten wird.

Meta Quest 3: Design und Aussehen?

Das neue Meta Quest 3 sieht deutlich aus wie ein Nachfolger des ikonischen Oculus Quest 2. So ist das Quest 3 runder mit drei auffälligen Ausschnitten für Tracking-Sensoren. Es ist auch schlanker und leichter dank der Pfannkuchenlinse. Tatsächlich war das computerunterstützte Design von Immersive Tech-Leaker Brad Lynch genau das, was das Meta Quest 3 aussehen ließ.

Welche Funktionen wird die Meta Quest 3 haben?

Neuer Snapdragon-Prozessor für Meta Quest 3

Nach der kürzlich geschlossenen mehrjährigen Partnerschaft zwischen Meta und Qualcomm wird die Meta Quest 3 mit dem neuen Snapdragon XR3-Prozessor ausgestattet sein, der den beliebten XR2-Chipsatz in den meisten heutigen VR-Headsets ablöst. Im gleichen Sinne behauptet der Tech-Leaker SadlyItsBradley, dass die Oculus Quest 3 die doppelte GPU-Leistung der Quest 2 haben wird. Konkret wird die Quest 3 mit der Adreno 730 GPU ausgestattet sein, die 2,4 Teraflops an Grafikleistung liefert.

Pancake-Linsen für die Quest 3

Seit dem Oculus Quest 2 im Jahr 2020 hat die Display-Technologie einen großen Sprung nach vorne gemacht. Für das Meta Quest 3 wird das Gerät mit Pfannkuchenlinsen ausgestattet sein, die ein schlankeres und leichteres Design ermöglichen und gleichzeitig eine bessere Klarheit und höhere Immersion bieten.

Tiefensensor für eine bessere Mixed Reality

Das Meta Quest 3 wird auch den Spuren der neuen Mixed-Reality-Headsets folgen und einen dedizierten Tiefensensor enthalten. Ein solcher Tracker verbessert die Mixed-Reality-Leistung, indem er die Umgebung des Benutzers 3D-kartiert, was bedeutet, dass digitale Objekte nahtlos in die reale Welt übergehen.

Meta Quest Touch Plus Controllers

Obwohl die dritte Generation der Oculus Touch-Controller für das Oculus Quest 2 einen größeren Raum und verbessertes haptisches Feedback bieten. Die neuen Meta Quest 3 Touch Plus-Controller werden jedoch keinen störenden Tracking-Ring haben, dank verbesserter Quest 3-Verfolgung selbst. Während das interne Tracking den teureren Quest Pro-Controllern vorbehalten sein wird. Glücklicherweise, wenn Sie Quest Pro-Controller herumliegen haben, wird das kommende Meta Quest 3 mit ihnen kompatibel sein.

Schließlich werden die neuen Touch Plus-Controller das verbesserte TruTouch haptische System haben, mit drei Sensoren in den Triggern, dem Daumenrasten und dem Griff, um Vibrationen in Ihren Händen zu isolieren.

Meta Store ist unabhängig von Verbrauchern oder Unternehmen

Wie das kürzlich erschienene Meta Quest Pro als Devkit-Headset andeutet, wird der Meta Store bis zur Markteinführung der Meta Quest 3 eine signifikante Präsenz von Produktivitätsanwendungen und ein Unternehmensökosystem aufweisen. Die Argumentation basiert auf dem Wettbewerb. Um Nutzer anzulocken, muss sich der Meta Store diversifizieren, da die konkurrierende VR-Plattform SteamVR über die größte Bibliothek mit VR-Inhalten für Verbraucher verfügt.

Technische Daten der Meta Quest 3

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Spezifikationen der Meta Quest 3, die wir kennen oder erwarten können.

 Meta Quest 3
Auflösung2064 x 2208 Pixel pro Auge
DisplayDual OLED
Aktualisierungsrate120Hz
Linsen*Pancake
Sichtfeld104º Horizontal (Rendern), 97º Horizontal (Sichtbar)
IPD-Einstellung*Automatische IPD-Anpassung
ProzessorQualcomm Snapdragon XR2 Gen 2
GPUAdreno 740 with 2.4 Teraflops
RAM12GB LPDDR5
Speicher128GB / 256GB (Kein SD-Karten-Slot)
AnschlüsseUSB-C, WiFi 6E, Quest Link, und Bluetooth 5.3
GewichtTBA
Akkulaufzeit*3+ Stunden
TrackingAutonom, 6DoF inside-out mit Handtracking über 4 interne und externe Kameras.
Mixed RealityJa, ermöglicht durch einen dedizierten LiDAR-Tiefensensor
Controller6DoF inside-out optisches Tracking
InteraktivitätController und Handgesten
Audio3D-Audio von in das Headset integrierten Lautsprechern und eingebautem
Video Passthrough*Vollfarb-Passthrough mit Tiefensensor für räumliches Mapping
UVP$499
VersanddatumHerbst 2023

*Geschätzt

Die Zukunft der Meta Quest 3

Obwohl Meta seine Abteilungen für Augmented und Virtual Reality getrennt hat, wird die Meta Quest 3 ein Mixed-Reality-Headset sein.

Tatsächlich erwarten wir, dass VR-Headsets sich in Richtung Mixed Reality bewegen werden.

Insgesamt könnte das Meta Quest 3 Mark Zuckerbergs Vision, den Metaverse zu bauen und die Interaktion der Menschen mit ihren Freunden und Familien zu erhöhen, weiter stärken.

Alles, was wir jetzt tun können, ist zu warten bis zum Herbst 2023 und zu sehen, wie sich das Oculus Quest 3 entwickelt.