Oculus Quest 2: Upgrade auf 120-Hz Bildschirm erhalten

Oculus Quest 2: Upgrade auf 120-Hz Bildschirm erhalten

Veröffentlicht: 22-02-2021
Aktualisiert: 31-01-2023

Das Oculus Quest 2 wird wahrscheinlich ein Upgrade auf einen 120-Hz Bildschirm erhalten. Dies wurde bei einem Instagram-Q & A mit dem Vizepräsidenten von Facebook deutlich. Die höhere Bildwiederholfrequenz von 120 Bildern pro Sekunde sorgt für ein flüssigeres Erlebnis. Die Frage ist jedoch, ob der Chipsatz des Quest 2 das Upgrade bewältigen kann.

Von 72 auf 90 bis 120 Hz

So startete Facebook die Oculus Quest 2 ursprünglich mit einer Bildwiederholfrequenz von 72Hz und experimentierte mit 90Hz Unterstützung. Letzteres ist seit seiner Einführung im November der Standard. Die Bildwiederholfrequenz sorgt für mehr Bilder pro Sekunde. Mehr Bilder sorgen dafür, dass das Spiel flüssiger läuft und realistischer aussieht.

Kann der Quest 2 120 Hz verarbeiten?

Die große Frage ist, ob der Chipsatz des Quest 2 diese hohe Bildschirm erhalten reproduzieren kann, ohne das Gerät zu überlasten. Eine verbesserte Leistung wirkt sich im Allgemeinen auch auf die Akkulaufzeit und die Hardwarelebensdauer aus.

Lesen Sie mehr über Unterschiede zwischen dem Quest 2 und dem Quest 1.

Update über Software

Facebook wird das Update wahrscheinlich über ein Software-Update wie das Upgrade auf 90 Hz bereitstellen. Dies gibt Entwicklern die Wahl zwischen 72, 90 und 120 Hz, je nachdem, was die App verarbeiten kann. Ob Benutzer selbst zwischen diesen Optionen wählen können ist noch unbekannt.

Oculus Quest 2

Die Einführung von Bosworth berichtet über den Erfolg von Oculus Quest, dass sich die Einführung von VR-brille in kurzer Zeit verdoppelt hat, obwohl der Mainstream immer noch unerreichbar ist. Dieses Upgrade zeigt eine Reihe von zweifelhaften Käufern auf der ganzen Linie, aber für die breite Öffentlichkeit werden die 30 zusätzlichen Bilder pro Sekunde wahrscheinlich keinen Unterschied machen.