Sony bestätigt die Ankunft des PSVR der nächsten Generation

Sony bestätigt die Ankunft des PSVR der nächsten Generation

Veröffentlicht: 25-02-2021
Aktualisiert: 31-01-2023

Sony gibt bekannt, dass das Unternehmen an einem VR-Headset für die PlayStation 5 arbeitet. Die neue Version erhält ein vollständiges Upgrade von Auflösung, Sichtfeld und Tracking. Das Erscheinungsdatum der PSVR Brille ist noch nicht bekannt. 

Allround Verbesserungen PSVR

Vice President Hideaki Nishino sagte in einem BlogPost dass das neue Headset dramatische Verbesserung der Performance und Interaktivität ergibt.”Spieler werden das Gefühl bekommen, dass die Erfahrung noch intensiver ist.“

PS5VR

Das Headset hat noch keinen offiziellen Namen. Nur ein Kabel von Sony muss an das Gerät angeschlossen werden. Dies sollte mehr Bewegungsfreiheit und eine einfachere Einrichtung ermöglichen. Das erste PSVR erforderte mehrere Kabel und einen separaten Adapter. Entwickler können schnell erwarten, dass ein Developer Kit-Headset Spiele für die neue PSVR entwickelt.

Neue VR-Controller

Sony entwickelt auch neue VR-Controller für die PSVR der nächsten Generation. Das neue Steuerelement enthält verschiedene Funktionen, die wir vom DualSense-Controller kennen. Dieser Controller verfügt über eine haptische Rückmeldung für genauere Vibrationen und Knöpfe, die Gegendruck liefern. Diese neuen Funktionen werden auf der Playstation bereits gut angenommen und bieten ein noch umfassenderes Erlebnis in der virtuellen Realität.

PSVR controllers

Die erste Sony PSVR wurde vor fünf Jahren veröffentlicht und wird von den Verbrauchern immer noch sehr geliebt. Obwohl die technischen Daten nicht dem Standard von VR-Brillen entsprechen, die derzeit auf dem Markt sind, wie der HP Reverb G2 und der Varjo VR-3. Es ist gut zu sehen, dass Sony seine Virtual-Reality-Produkte weiterentwickelt.