The Forest Test auf der Valve Index

The Forest Test auf der Valve Index

Veröffentlicht: 24-05-2023
Aktualisiert: 25-05-2023

Einleitung

In dieser Rezension von The Forest auf dem Valve Index werden wir Ihnen mehr über das Survival-Horrorspiel erzählen, das auf einer scheinbar unbewohnten Insel stattfindet. Mit seiner wunderschönen Landschaft und den dunklen Geheimnissen, die sich im Wald verbergen, werden Sie sicherlich unzählige Stunden damit verbringen, umherschlendern. Insgesamt haben wir das Spiel 35 Stunden lang auf normalem Schwierigkeitsgrad gespielt und hatten eine großartige Zeit beim Bauen, Überleben und Erkunden.

Vor- und Nachteile von The Forest in der Tabelle

Hier sind einige der interessanten Vor- und Nachteile, die wir gefunden haben.

Vorteile

Nachteile

+ Gute Physik

- Verwirrende Steuerung

+ Sieht in VR fantastisch aus

- Keine weiteren Updates seit 2019

+ Realistische Überlebensmechanik

Allgemeine Informationen über The Forest

Hier sind einige allgemeine Informationen über The Forest:

Altersfreigabe

18+

Sprachen

Finnisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch - Brasilien, Russisch, Vereinfachtes Chinesisch, Schwedisch, Traditionelles Chinesisch, Türkisch, Italienisch, Spanisch - Spanien

Spieldauer

15+ Stunden

Größe auf der Festplatte

5.54GB

Genre

Action, Abenteuer, Indie, Simulation

Veröffentlichungsdatum

30. April 2018

Spiele Studio

Endnight Games Ltd

Multiplayer/Koop/Einzelspieler

Einzelspieler und Online-Koop

Plattform Kompatibilität

Steam VR

Headset-Kompatibilität

PC-VR-Headsets, Standalone mit Möglichkeit zur Verbindung mit einem PC

Mindest-PC-Spezifikationen

Betriebssystem: Windows 7

Prozessor: Intel Dual-Core 2,4 GHz

Arbeitsspeicher: 4 GB RAM

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8800GT

DirectX: Version 9.0

Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz

Preis (nicht im Angebot)

€16,79

Die Geschichte und der Hintergrund von The Forest

The Forest ist ein immersives, storygetriebenes Survival-Spiel, das einen starken Schwerpunkt auf Erkundung legt. Mit seiner packenden Eröffnungssequenz setzt das Spiel den Ton und zieht die Spieler in seine atmosphärische Welt. Nachdem man auf der Insel gefangen ist, besteht das Ziel darin, seinen Sohn zu finden und zu entkommen.

Mit einem Fokus auf primitiven Kampf stellen sich die Spieler verschiedenen Herausforderungen, während sich die fesselnde Handlung nach und nach im Spiel entfaltet. The Forest bietet eine einzigartige Mischung aus Überlebensmechaniken und Erzählung und schafft so ein fesselndes Spielerlebnis von Anfang bis Ende. Bereiten Sie sich darauf vor, die Geheimnisse der Wildnis zu erkunden und die Geheimnisse zu entdecken, die in The Forest verborgen sind.

The Forest

Gameplay und visuals

In The Forest werden Sie feststellen, dass Sie während der Nacht ohne Lichtquelle nicht viel sehen können. Der Spieler hat jedoch ein Feuerzeug, das etwas Beleuchtung bietet, gerade genug, um Sie durch die Nacht zu bringen. Trotz des Alters des Spiels sehen die Texturen nicht von niedriger Qualität aus, und die Karte bietet viel Laubwerk, Fauna und Flora. Selbst im Vergleich zu Spielen, die heutzutage veröffentlicht werden, hat es eine sehr gute grafische Qualität.

Texte auf Gegenständen, die aufgehoben werden können, sind lesbar und nichts wirkt pixelig. Das Laufen durch den Wald und das Erforschen von Höhlen fühlt sich sehr natürlich an, mit wehenden Blättern und zwitschernden Vögeln. Das Schwingen von Waffen fühlt sich befriedigend an, aber nicht zu realistisch, etwas schwerelos, da die Ausdauer nicht beeinflusst wird. Die Physik des Spiels ist nicht zu fortgeschritten und kann manchmal fehlerhaft sein, was dazu führt, dass Baumstämme herumfliegen. Es gibt noch einige kleinere Glitches, aber die meisten sind nicht spielentscheidend.

Story, Levels und Herausforderung

Wenn Sie das Spiel starten, wird Ihnen eine Zwischensequenz präsentiert, die die Geschichte einführt. Unmittelbar danach folgt ein sehr kurzes Tutorial. Sobald Sie den Startbereich verlassen, sind Sie auf sich allein gestellt. Die Geschichte ist nicht immer zu 100% in den Überlebensaspekt des Spiels integriert, da der Spieler wählen kann, wann er der Handlung folgen möchte. Sie ist nicht in Kapitel unterteilt, Sie können voranschreiten, wann immer Sie bereit dazu sind.

Beim Start des Spiels können Sie den Schwierigkeitsgrad auf normal, schwer oder schweres Überleben einstellen. Der kreative Spielmodus wird nach Abschluss der Geschichte freigeschaltet. Das Spiel gibt dem Spieler viel Freiheit, was wir als gute Entscheidung der Entwickler empfunden haben. Wenn Sie alleine spielen, kann das Spiel etwas schwierig sein, aber die Schwierigkeit sinkt dramatisch, sobald Sie mit einem anderen Spieler spielen. Nach etwa drei Tagen sind Sie in der Lage, sich vollständig gegen Horden von Feinden zu verteidigen. 

Spielerfahrung

Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal spielen und die Nacht hereinbricht, sind Sie nervös. Die Geräusche des Waldes werden etwas beängstigender und entfernte menschenähnliche Geräusche scheinen sich anzuschleichen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt kein Bett haben, wird die Nacht lang und ziemlich beängstigend. Tagsüber liegt der Schwerpunkt hauptsächlich auf dem Sammeln von Ressourcen und der Jagd, um den Bau einer Basis zu beginnen. Für uns war dies der unterhaltsamste und lohnendste Teil des Spiels: Ihre eigene Basis zu bauen und sie nach Belieben anzupassen.

The Forest

Wiederspielbarkeit

In Bezug auf die Geschichte hat The Forest nicht viel Wiederspielwert, obwohl es mehrere Enden gibt. Wenn Ihnen der Überlebensaspekt des Spiels gefallen hat, lohnt es sich, es noch einmal zu spielen, um Ihre Basis massiv auszubauen und die Welt von The Forest zu erobern. Das letzte Update hat im September 2019 VR-Unterstützung für The Forest hinzugefügt. Der Grund, warum V1.12 – VR das letzte Update war, ist die mittlerweile veröffentlichte Fortsetzung Sons of the Forest.

Alternative Spiele

Hier sind einige alternative Spiele, die wir denken, dass Ihnen gefallen werden.

Beat Saber Test auf der Valve Index

VRChat Test auf dem Valve Index und Oculus Quest 2

Fazit

The Forest ist ein spannendes und fesselndes Survival-Horror-Spiel, das ein einzigartiges und intensives Spielerlebnis bietet. Mit seiner atmosphärischen Umgebung und den fesselnden Gameplay-Mechaniken hält es die Spieler während des gesamten Spiels in Atem. Auf unserer Immersion-Skala bewerten wir dieses Spiel mit soliden 8,5/10 Punkten.

FAQ 

Kann ich The Forest ohne VR-Headset spielen?

Ja, das Spiel kann ohne VR auf der PlayStation 4 und dem PC gespielt werden.

Gibt es eine Geschichte oder eine Erzählung in The Forest?

Ja, The Forest bietet eine Handlung, die sich entfaltet, während die Spieler die Spielwelt erkunden. 

Ist Sons of the Forest VR kompatibel?

Bisher unterstützt Sons of the Forest kein VR.