VRChat Test auf dem Valve Index und Oculus Quest 2

VRChat Test auf dem Valve Index und Oculus Quest 2

Veröffentlicht: 08-05-2023
Aktualisiert: 26-05-2023

Einführung

VRChat ist eine kostenlose Massively-Multiplayer-Online-Virtual-Reality (VR)-Social-Plattform. Das Spiel besteht aus über 25.000 von Spielern erstellten Welten, die man mit Freunden oder anderen Spielern besuchen kann. Mit einer kombinierten Spielzeit von 3.300 Stunden, die wir in VRChat verbracht haben, sind wir sicher, dass Sie eine genaue Vorstellung vom Spiel bekommen werden. In dieser VRChat-Rezension werden Sie mehr über den sozialen Aspekt des Spiels und die Unterschiede zwischen der PC-VR- und der Standalone-VR-Version erfahren.

Vor- und Nachteile von VRChat in der Tabelle

Dies sind einige der Vor- und Nachteile, die für Sie interessant sein könnten.

Vorteile

Nachteile

+ Regelmäßige Updates

- Verwirrend für neue Spieler

+ Viele verschiedene Gemeinschaften

- Hohe PC-Anforderungen

+ Von Spielern erstellter Inhalt mit sehr aktiver Spielerschaft

- Offene Lobby, unklare Altersbeschränkungen

Allgemeine Informationen über VRChat

Hier sind einige allgemeine Informationen über VRChat:

Altersbewertung

13+

Sprachen

Englisch

Spielzeit

N/A

Größe auf Datenträger

990 MB auf dem PC und 980 MB auf der Quest

Genre

Abenteuer, Casual, Free-to-Play, Massively Multiplayer, Simulation, Sport

Veröffentlichungsdatum

1e Februar 2017

Game Studio

VRChat Inc.

Multiplayer/Koop/Einzelspieler

Online-Einzelspieler, Koop und Multiplayer

Plattform Kompatibilität

Steam VR und Quest

Headset-Kompatibilität

PC-VR-Headsets, Quest 2 und Quest Pro, jedes VR-Headset, das die Möglichkeit hat, mit einem PC zu verbinden

Mindestanforderungen an den PC

Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und -BetriebssystemBetriebssystem: Windows 8.1, Windows 10Prozessor: Intel® i5-4590 / AMD FX 8350 gleichwertig oder höherArbeitsspeicher: 4 GB RAMGrafik: NVIDIA GeForce® GTX 970 / AMD Radeon™ R9 290 gleichwertig oder höherDirectX: Version 11Netzwerk: Breitband-InternetverbindungSpeicherplatz: 1 GB verfügbarer SpeicherplatzVR-Unterstützung: SteamVR

Preis (nicht im Angebot)

Kostenlos

Gameplay und Grafik

VRChat ist wie viele andere soziale VR-Spiele schwer in eine einzige Kategorie einzuordnen. Der Großteil des Inhaltes wird von Spielern erstellt und ist für alle kostenlos zugänglich. Dadurch können die Grafiken und Texturen von vergleichbar hoher Qualität wie in Half-Life Alyx bis hin zu niedriger Qualität wie im Original Doom variieren. Blender und Unity sind die am häufigsten verwendeten Programme zur Erstellung von Inhalten für VRChat, da sie für nicht-kommerzielle und persönliche Nutzung kostenlos sind.

Etwa 80% der Welten sind nicht mehr als Avatar-Welten oder Welten, in denen Spieler zusammenkommen, um neue Freunde zu finden. Die anderen 20% bieten mehr Interaktion mit anderen Spielern. VR-Clubs und (Mini-)Spielwelten würden in letztere Kategorie fallen. Alles von Billard bis zu Brettspielen ist möglich.

Nicht jede Welt ist für die Oculus/Meta-Standalone-VR-Headsets zugänglich. Dies liegt daran, dass eine separate Welt vom Ersteller erstellt werden muss. Sie müssen strengen Anforderungen folgen, die vom VRChat SDK aufgrund der Einschränkungen des Qualcomm XR-2 Chips festgelegt wurden. Wenn Sie das Spiel in seiner ganzen Fülle erleben möchten, wird empfohlen, das Spiel auf einem PC zu spielen. Sie werden alles so sehen können, wie der Ersteller es sich vorgestellt hat.

Avatare sind ein wichtiger Teil des Spiels und ermöglichen es Ihnen, sich auf viele verschiedene Arten auszudrücken. Wie bei Welten können Sie Ihre eigenen Avatare erstellen, die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft! Jeder Spieler hat einen Avatar, denken Sie zum Beispiel an den Film Ready Player One. Leider funktioniert die PC-Version Ihres Avatars nicht auf der Quest. Das bedeutet, dass Sie auch eine Quest-Version erstellen müssen. Wenn Sie keine haben, weist VRChat Ihnen einen ihrer Standard-Avatare zu. Diese Standard-Avatare finden Sie auch im Start-Home-World oder im Avatar-Menü.

Da der Großteil der Welten in VRChat von Benutzern erstellt wird, können Sie Glitches oder Leistungsprobleme erleben, die das Gameplay beeinträchtigen können. Diese können einige Zeit in Anspruch nehmen, um zu beheben, da die Ersteller meist Freiwillige sind, was die Menge der Ressourcen begrenzt, die sie dem Spiel widmen können.

Eine große Anzahl von Welten ist auf der Quest 2 nicht in ähnlicher Qualität wie in der PC-VR-Version verfügbar. Dies liegt daran, dass der Snapdragon XR-2 Chip der Quest 2 den Anforderungen an Beleuchtung, Shader und Texturen, die ursprünglich in Welten implementiert wurden, nicht gerecht werden kann.

Handlung, Levels und Herausforderungen

In VRChat gibt es einen Kernmechanismus namens “Instanzen”, der es ermöglicht, eine Instanz einer Welt zu erstellen oder beizutreten. Dort können Sie anderen Spielern oder Freunden beitreten und sie einladen. Auf diese Weise können Spieler miteinander in Verbindung treten. Sie haben auch die Möglichkeit, es privat oder für Freunde zu machen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was am besten zu Ihnen passt.

VRChat besteht aus vielen Communities. Die meisten kleineren Communities sind Discord-Freundesgruppen, die gerne am Wochenende zusammen abhängen. Während die größeren Communities Events organisieren. Diese Veranstaltungen sind normalerweise Clubs, in denen DJs Live-Sets für alle zum Genießen spielen, diese Instanzen erreichen oft mehr als 100 Personen!

Spielerfahrung

VRChat ist eher ein soziales Netzwerk als nur ein Spiel, was es schwierig macht, es in eine einzige Kategorie zu stecken. Das Spiel ist für neue Spieler schwer zu starten, aber sobald Sie eine große Gruppe von Freunden haben, ist es auch schwer aufzuhören, es zu spielen. Wir haben insgesamt Tausende von Stunden damit verbracht, dieses Spiel auf PC und Quest zu spielen. Wir haben festgestellt, dass es am meisten Spaß macht, wenn man eine Gruppe von Freunden hat. Ein großartiger Weg, um sich an einem Freitagabend nach einer anstrengenden Woche zu entspannen, ist, einen Film anzuschauen oder mit Freunden abzuhängen.

Wiederspielbarkeit

Wie bereits erwähnt, ist das Spiel schwierig zu beginnen, aber aufgrund der vielen verschiedenen Welten, die es zu erkunden gibt, hat VRChat einen hohen Wiederspielwert. Die abwechslungsreiche Spielerbasis und regelmäßige Updates tragen nur dazu bei. Selbst wenn Ihnen das Spiel nicht auf Anhieb gefällt, ist das Beitritt zu einer öffentlichen Instanz eine großartige Möglichkeit, Ihr Abenteuer zu beginnen.

Alternative Spiele

Fazit

Zusammenfassend ist VRChat eine mächtige Plattform, die die Art und Weise revolutioniert hat, wie Menschen in virtuellen Räumen miteinander interagieren. Mit seinen immersiven Erfahrungen und endlosen Möglichkeiten zur Anpassung ist VRChat zu einem beliebten Ziel für PC- und VR-Spieler geworden. VRChat verdient eine 8/10 auf unserer Immersions-Skala, da es eine großartige Möglichkeit ist, sozial zu interagieren und sich mit anderen aus der ganzen Welt zu verbinden.

FAQ

Ich möchte das bestehende VR-Spiel spielen?

Half-Life Alyx ist immer noch das bestehende VR-Spiel, das je gemacht wurde.

Ich möchte ein anderes Spiel spielen, das ähnlich ist?

RecRoom und NeosVR sind beide kostenlos spielbar.

Wie könnten Sie VRChat am besten beschreiben?

VRChat ist eine kostenlose VR-Plattform, die Benutzern ermöglicht, benutzerdefinierte Avatare, virtuelle Welten und andere Spieler in Echtzeit zu erstellen und zu interagieren.